Der Tag nach der Betriebs-/Weihnachtsfeier

Viele Mitarbeiter freuen sich auf die Betriebs- oder Weihnachtsfeier, für andere ist es eine lästige Pflicht. Man kennt sich meistens gut, es herrscht eine lockere Atmosphäre und trotzdem sollte man sich darüber bewusst sein, dass diese Feiern betriebliche Veranstaltungen sind. Auch hier gelten hier bestimmte Regeln.

Hier einige Tipps:

Dresscode
Wenn auf der Einladung ein Dresscode vorgegeben ist, halten Sie sich daran. Ist nichts vorgegeben, ist der Ort entscheidend, an dem gefeiert wird. Essen Sie in einem guten Restaurant, ist ein Anzug bzw. für die Damen ein Kleid, Kostüm oder Hose mit Sakko angemessen. Feiern Sie in einer eher ungezwungenen Location, kleiden Sie sich in jedem Fall korrekt. Lassen Sie als Dame ihr gewagtes Outfit (tiefer Ausschnitt, zu kurzer Rock, High Heels) besser für private Gelegenheiten im Schrank. Die Herren tragen eine gepflegte Hose mit Sakko.

Zurückhaltung beim Alkohol
Wer zu tief ins Glas schaut, läuft Gefahr Sätze zu sagen, die ihm am nächsten Tag unangenehm sind oder die sogar der eigenen Karriere schaden. Außerdem erweckt übermäßiger Alkoholkonsum den Eindruck, dass Sie es sich auf Kosten des Unternehmens mal so richtig gut gehen lassen. Also lieber ein Glas weniger als zu viel.

Aufpassen mit dem Flirten
Flirten Sie allzu auffällig mit Ihrer/m Kollegen/in, sind Sie immer den Augen der anderen Kollegen ausgesetzt. Das könnte am nächsten Tag Thema Nummer Eins im Unternehmen werden.

Vorsicht mit dem Du
Wenn Ihnen das “Du” von Ihrem Chef angeboten wird, sollten Sie es annehmen, denn er gibt es als ranghöhere Person vor. Spontane “Duz-Angebote” von Kollegen sind mit Bedacht zu behandeln. Denn einige dieser Angebote werden am nächsten Tag oft stillschweigend revidiert. Dann lassen Sie diesen Sinneswandel unkommentiert, warten ab und begrüßen Ihre Kollegen erst einmal mit “Guten Morgen”.

Susanne Beckmann 

Susanne Beckmann
Susanne Beckmann
Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Nützliche Infos, kurz und knapp!
Gleich hier abonnieren!

Eintrag buchen

Ein Profi- oder Premiumeintrag auf UNTERNEHMERINNEN NORD? Egal, wofür Sie sich entscheiden: Sie erhöhen Ihre Präsenz im Netz!

Zu den Profilen

Kompetenz braucht Präsenz

Nur wer gesehen wird, wird auch gefunden.
Darum heißt es für Unternehmen und vor allem für Unternehmerinnen:

SICHTBAR WERDEN!
ERHÖHEN SIE DIE REICHWEITE
Ihrer Unternehmenskommunikation!

Noch mehr gute Gründe, dabei zu sein, finden Sie hier.

Der Tag nach der Betriebs-/Weihnachtsfeier

teilen

Mit UNTERNEHMERINNEN-NORD verlinken

Gern stellen wir Ihnen dafür unser Logo in verschiedenen Variationen zur Verfügung.