Christiane Leiste – Deep Demogracy Deutschland

Leistungen:

TRAININGS | COACHINGS | KONFLIKTLÖSUNG
Ich gebe Deep Democracy Level 1 und 2 und CoResolve Trainings. Außerdem arbeite ich als Team- und Führungskräfte Coach.
Fragen Sie mich an, wenn …

  • Sie oder ihre Teammitglieder Schwierigkeiten haben mit zeitnahen Entscheidungen.
  • es in Ihrer Organisation Widerstand gegen Autorität oder Veränderung gibt.
  • Ihre Teammitglieder gegeneinander und nicht miteinander arbeiten.
  • einige Beteiligte nicht engagiert sind oder Schwierigkeiten haben, einen Weg zu finden, zusammenzuarbeiten.
  • Ihre Sitzungen häufig langwierig und ergebnislos sind.
  • Sie Konflikte im Team oder in Ihrer Organisation haben.
  • Sie Methoden zur Entscheidungsfindung kennenlernen wollen, die alle Stimmen einbeziehen.
  • Sie Führungsmethoden für die agile Organisation kennenlernen möchten.

Unternehmensporträt

Deep Democracy Deutschland

  • Möchten Sie eine innovative Methode kennenlernen, die es ermöglicht, mit unterschiedlichen Teams und Gruppen wirksame Entscheidungen zu fällen?
  • Gibt es in Ihrer Organisation Widerstand gegen Autorität oder Veränderung?
  • Suchen Sie nach sinnvollen und verlässlichen Methoden mit Konflikten und Spannungen in Teams, Gruppen oder Beziehungen umzugehen?

Was ist Deep Democracy?

Die Methode „Lewis Deep Democracy“ bietet einfache, jedoch wirksame Methoden und Tools, die in Südafrika von den Psychologen Myrna und Greg Lewis auf der Grundlage von Arnold Mindells prozessorientierter Psychologie entwickelt wurden.

Lewis Deep Democracy, in mehr als 20 Ländern angewendet, ist eine wegweisende Methode der Moderation und Konflikttransformation. Sie ist pragmatisch und leicht zu erwerben und kann in einer Vielzahl von unterschiedlichen Situationen angewendet werden.

Diese Methode ist „demokratisch“, weil sie betont, dass jede Stimme von Bedeutung ist und Entscheidungen am klügsten sind, wenn sowohl die Stimmen der Mehrheit als auch der Minderheiten wertgeschätzt werden. Sie ist „tief“, weil sie weit über die herkömmlichen Moderationsmethoden hinausgeht.
Sie holt Emotionen, Werte, Überzeugungen und Persönlichkeiten an die Oberfläche, um den Gruppenprozess zu bereichern und zu fördern.

Der zweitägige Kurs ist ein grundlegendes Training, in dem die Grundlagen der „Lewis Method of Deep Democracy“ erlernt werden.

In acht Modulen lernen Sie eine Reihe innovativer Tools und eine Weltsicht, die Ihre Wirksamkeit im Moderieren von Gruppenprozessen verbessern wird.

Sie lernen eine neue Sichtweise von Situationen und erwerben die notwendigen Fähigkeiten, um:

  • Gruppenprozesse zu verstehen
  • Entscheidungsfindung zu verbessern und zu beschleunigen.
  • Echtes Commitment und Engagement der Gruppenmitglieder zu gewinnen
  • Konflikte zu lösen
  • Produktivität und Leistung zu verbessern.

Der Kurs ist pragmatisch und erfahrungsorientiert. Sein Fokus liegt darauf, Bewusstsein sowohl für individuelles Verhalten als auch für die Kraft der Gruppe zu schaffen.
Nach Abschluss des Kurses können Sie das Gelernte sofort in die Praxis umsetzen.

Ich freue mich auf Sie.

Christiane Leiste

Chritiane Leiste
Workshop
Deep Demogracy
Beitrag teilen